Petrified Forest

Versteinerter Wald

Der Petrified Forest National Park befindet sich im Nordosten von Arizona und erhält seinen Namen von den enormen Vorkommen von versteinertem Holz. Der Park ist fast 240 Quadratkilometer groß und hat hochgradig erodiertes Ödland.

Petrified Forest Trip

Petrified Forest ist ein wissenschaftlicher Park!

Das ist der Begriff für Regionen mit trockenem Terrain, die größtenteils erodiert sind und es dadurch sehr schwer wird, einen Ausflug zu Fuß zu machen. Die Farben sind aus der Entfernung oft unglaublich anzusehen.

Unsere wunderbaren Ausflugsziele

Petrified Forest Road Trip

Es gibt viele Fossilien im Park, viele davon sind über 225 Millionen Jahre alt. Die Chinle Formation ist Teil der Painted Desert und beinhaltet Ablagerungen von fossilem Holz. Neben dem versteinerten Wald und dem Holz wurden viele Fossilien im Farn, Zamiaceenen, Gingkos und mehr gefunden. Es gab außerdem große Funde von Amphibien und Dinosauriern. Aus diesem Grund ist der Park ein beliebter Ort für Paläontologen, um Fossilien zu studieren. Der Park war auch das Zuhause für einen Abschnitt der historischen Route 66. Es gibt eine Ausstellung in Gedenken an die berühmte Straße.

Das Gebiet wurde erst im Jahr 1962 zum Nationalpark aber es wurde bereits 1906 als nationales Monument anerkannt. Die wilden Gebiete im Park wurden 1964 offiziell anerkannt, womit menschliche Aktivitäten begrenzt wurden.

Der Park ist außerdem das Zuhause für eine Reihe von interessanten Tieren wie Kojoten, Rotluchsen, Füchsen und Präriehunden. Es ist auch das Zuhause der Gabelhornantilopen, die so ähnlich aussehen wie die Antilope. Die Gabelhornantilope ist das schnellste Landtier in Nordamerika und kann bis zu 95 km/h schnell rennen.

Learn Stay USA – Attraktive Programme für Sie!

Und es hat super Bestandteile, Sie können das Programm für jeden Zeitraum zwischen einem und drei Monaten planen und noch so viel mehr!

JETZT BUCHEN